Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) sind Grundlage aller Vertragsbeziehungen die aus dem Onlineshop unter www.gospelchor-grenzenlos.de entstehen zwischen dem Gospelchor Grenzenlos e.V. und dem potenziellen Kunden entstehen.

§ 1 Allgemeines
  1. Sämtliche Vertragsbeziehungen die über den OnlineShop des Gospelchor Grenzenlos zwischen dem Gospelchor Grenzenlos e.V. und deren Kunden unterliegen ausschließlich den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Gospelchor Grenzenlos e.V.
  2. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung. Individualabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
    Bei Erstauftrag ist der Kunde dazu verpflichtet, die im Bestellformular geforderten Angaben (Name, Anschrift etc.) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Aus der Falschheit derartiger Angaben resultierende Schäden hat der Kunde zu ersetzen.
  3. Sollte eine der Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln dadurch nicht berührt.
§ 2 Vertragsschluß
  1. Kaufanträge können mittels der durch den Gospelchor Grenzenlos e.V. zur Verfügung gestellten Bestellformulare abgegeben werden.
  2. Der Kunde ist an seinen Kaufantrag zwei Wochen ab dem Tag der Bestellung gebunden. Der Antrag des Kunden gilt durch unmittelbare Lieferung, d.h. Übergabe der Ware an Spediteur/ Frachtführer/ Post als angenommen. Kaufanträge des Kunden werden nur zu den in den Preislisten enthaltenen Konditionen angenommen.
§ 3 Lieferung
  1. Der Gefahrenübergang erfolgt mit Übergabe der Ware an Spediteur, Frachtführer oder Post.
  2. Die Lieferfristen verlängern sich in den Fällen der Behinderung in Folge von höherer Gewalt oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung.
§ 4 Gewährleistung
  1. Der Gospelchor Grenzenlos e.V. gewährt Ihren Kunden ein 14-tägiges Rückgaberecht. Eventuelle Wertminderungen werden dabei dem Kunden angerechnet. Nach Ablauf dieser Frist gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht im folgenden etwas anderes bestimmt ist.
  2. Der Gospelchor Grenzenlos e.V. übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von der Gelisteten. Für die von dem Gospelchor Grenzenlos e.V. vertriebenen Produkte werden branchenübliche Materialien verwendet. Für Drucke, Farben, Materialien, Lichtfestigkeit etc. kann nur auf der Basis durchschnittlicher Beständigkeit Gewähr übernommen werden.
  3. Fehllieferungen und offensichtliche Mängel sind durch den Kunden innerhalb einer Woche nach Anlieferung der Ware zu rügen.
§ 5 Urheberrecht
Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware des Gospelchor Grenzenlos e.V. selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.
§ 6 Eigentumsvorbehalt
  1. Gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Gospelchor Grenzenlos e.V. Veräußert der Kunde Eigentumsvorbehaltsware des Gospelchor Grenzenlos e.V., so hat er den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten.
  2. Leistet der Kunde bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere Zahlungsverzug, nach Mahnung nicht sofort Zahlung, so hat er die Eigentumsvorbehaltsware des Gospelchor Grenzenlos e.V.s herauszugeben. Die Rücknahmekosten trägt der Kunde.
§ 7 Zahlung
  1. Die Bezahlung erfolgt für Kunden aus dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland in Form einer Überweisung (Vorrauskasse).
    Die hierfür benötigten Angaben sind der Bestellbestätigungs-Email zu entnehmen.
§ 8 Erfüllungsort, Gerichtsstand
  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bad Kreuznach.
  2. Das gleiche gilt, falls der Kunde nicht Vollkaufmann ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland besitzt.
  3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: Sonntag, 19.11.2017Dieses Dokument finden sie unter //www.gospelchor-grenzenlos.de//agb.html